Logo Yodanco

Bhramari – die Hummelatmung

17. April 2021 | Futter für den Körper, Atmung und Entspannung

Hast du mal wieder eine sehr stressige Zeit, aber wenig Möglichkeiten, Sport zu machen? Dreht sich permanent dein Gedankenkarussell? Spielen deine Hormone verrückt? Dann versuch es doch mal mit Bhramari, der Hummelatmung.

Bhramari ist eine sehr effektive Atemtechnik aus dem Yoga, die sofort Stress abbaut und zudem leicht zu lernen und zu üben ist. In mehreren Studien der indischen Ärztin Dr. Vibha Singh – einmal in Verbindung mit chirurgischen Eingriffen und einmal während der Schwangerschaft – konnte sie nachweisen, dass die Hummelatmung ideal die Hypophyse und das vegetative Nervensystem stimuliert, die einen großen Einfluss auf unseren Hormonhaushalt haben. Die Vibration, die beim Summen entsteht, entspannt das Gehirn und kann sogar bei regelmäßiger Anwendung erhöhten Blutdruck senken. Die Yogis sagen, damit entsteht eine Glückseligkeit im Herzen.

Wie gehst du vor? Setz dich bequem hin und drücke deine Zeigefinger leicht auf die Ohrknorpel (wirklich nur leicht und nicht auf den Gehörgang selbst!). Lass deinen Kiefer entspannt, aber deinen Mund geschlossen. Entspanne all deine Gesichtsmuskeln, indem du innerlich lächelst. Atme ruhig durch die Nase ein und beim Ausatmen summe dann wie eine Biene mit geschlossenem Mund. Du kannst versuchen, den Ton ein bisschen zu variieren – je höher, je effektiver. Wenn du magst, kannst du während des Summens die Ohrknorpel ein paar Mal drücken und wieder lösen oder eben gedrückt halten. Dann atmest du wieder ein und beginnst mit dem Summen erneut beim nächsten Ausatmen. Wiederhole sechs bis sieben Mal pro Tag – oder immer dann, wenn du besonders gestresst, wütend oder verärgert bist. Du wirst sehen, dass es dir danach gleich besser geht. Spüre am Ende noch einen Moment nach.

Bild von Josef Pichler auf Pixabay

Download als PDF: Hummelatmung
Kommentare zu: 'Bhramari – die Hummelatmung'

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

| Hallo und herzlich willkommen

Ich bin Claudia und ich interessiere mich für so ziemlich alles, was Körper, Geist und Seele zusammenhält. Ständig tauche ich ab in neue Wissenswelten. Mit diesem Blog möchte ich dich gern daran teilhaben lassen.

Du findest hier Beiträge über Yogapraxis, Tänze, Kräuter, gesundes Sehen, Gehirnjogging und vieles mehr. Das Leben ist bunt und so ist auch mein Blog.

| Zuletzt